Modernisierungsprogramm der S-Bahn München

Das Modernisierungsprojekt ist ein zentraler Bestandteil des Programms "Zukunft S-Bahn München", mit dem die S-Bahn ihre Qualität steigern will.

Angesichts der stark wachsenden Bevölkerung im Großraum München ist es das wesentliche Ziel des Modernisierungsprojekts, die Kapazität der Fahrzeuge besser auszuschöpfen und die Betriebsstabilität zu erhöhen. Die steigende Nachfrage trifft auf ein S-Bahnsystem, das mit bis zu 840.000 Fahrgästen täglich bereits an der Kapazitätsgrenze angelangt ist.

Modernisierung der Fahrzeugflotte

Im größten Modernisierungsprojekt der DB werden aktuell alle Fahrzeuge ET 423 komplett umgebaut. Mit der Erhöhung der Kapazität sowie einer komfortableren Innengestaltung rüstet sich die S-Bahn gemeinsam mit der BEG für den prognostizierten Bevölkerungszuwachs in der Metropolregion München.

Das ist neu

Ausgezeichnet mit dem German Design Award 2019

Das neue Interieur-Design der S-Bahn sorgt für eine effizientere Ausnutzung des Raums bezüglich Passagierfluss. Auch wirkt der Innenraum durch ein optimiertes Lichtkonzept, in dem Tages- und Kunstlicht perfekt aufeinander abgestimmt sind, freundlicher und sicherer.

Jurybegründung

 
Die Preisverleihung des German Design Award 2019 fand am 8. Februar 2019 im Rahmen der Ambiente in Frankfurt am Main statt.

Blick in die Werkstatt

So werden die S-Bahn-Züge umgebaut

Sehen Sie selbst

Sonderfahrt

Auf Tour durch die Landkreise
 

Eindrücke der Fahrt

Jungfernfahrt

der ersten modernisierten S-Bahn

Erste Eindrücke

S-Bahn München Magazin

Familienausflug oder Weltreise?

Hier mehr über die Gepäckablage erfahren

Was steckt hinter dem neuen Lichtkonzept?

Hier erfahren Sie mehr

Was es mit den neuen Sitzecken auf sich hat?

Hier verraten wir es Ihnen