Sollten Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier: zur Online-Version.
 
Reiseportal  
Bus im Blick - September 2018  
Die Themen
Erste Landesbuslinie
30 Jahre Weser-Ems-Bus
Bedarfsgerechte Mobilität
Mit dem ECOBus im Harz
OPEX: Transparenz im Busgeschäft
"ViWalDi" - kurz und komfortabel
Neue Marktmanager
Daniel Marx nach Frankfurt
Bustaufe in Wallenhorst
Aktionstag "Sicher unterwegs"
Flexibel unterwegs
Der EasyBus
 
  Nächste Station: Zukunft
Weiterdenken, weiterfahren
 
  Sehr geehrter Newsletterempfänger,

der Busverkehr bleibt auch in Zukunft eine tragende Säule der Mobilität - in der Stadt und auf dem Land. Wie alle anderen Verkehrssysteme muss sich auch unser Produkt weiterentwickeln. In dieser Ausgabe von Bus im Blick erfahren Sie Neues zu bedarfsgerechter Mobilität, zum Projekt OPEX und zum neuen EasyBus. Wir stellen Ihnen neue Ansprechpartner in unserer Region vor und berichten über Verbesserungen im Linienverkehr, etwa mit der ersten Landesbuslinie in Südniedersachsen. Und zum 30. Geburtstag von Weser-Ems-Bus ist neben dem Blick nach vorn auch einer zurück angezeigt.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen


Ihr Arne Schneemann
Leiter DB Regio Bus Nord
 
Erste Landesbuslinie Südniedersachsens eingeweiht
Für Fahrgäste verbessert sich die Anbindung Richtung Hannover durch die neue Landesbuslinie 500 zwischen Holzminden und Kreiensen enorm. Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann und Landrätin Angela Schürzeberg gaben den Startschuss.
  Hier weiterlesen
Glückwunsch: 30 Jahre Weser-Ems-Bus
Mit Gästen aus Politik und Wirtschaft haben wir den 30. Geburtstag von Weser-Ems-Bus gefeiert. Beim Fest erhielten die Teilnehmer Einblicke in die neue Leitstelle in Bremen sowie in das neue Telematik-System der Busse.
  Erfahren Sie mehr
Bedarfsgerechte Mobilität macht Schule
In Ratzeburg fahren die Schulbusse dank OptiWeb jetzt bedarfsgerecht. Ziele sind eine verbesserte Auslastung der Busse, reduzierter Schadstoffausstoß und optimierte Kosten. Wie das funktioniert?
  Erfahren Sie mehr
Forschen und Fahren mit dem ECOBus im Harz
Wissenschaftler des Göttinger Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation (MPIDS) forschen zu bedarfsgerechter Mobilität im ländlichen Raum. Die ECOBus-Flotte liefert seit August Daten im Rahmen eines Pilotprojekts.
  Hier weiterlesen
OPEX bringt Transparenz ins Busgeschäft
Bei DB Regio Bus Nord sorgt das Projekt Operative Exzellenz für eine neue Art der Steuerungsfähigkeit. Daten aus verschiedenen Systemen werden zusammengeführt und visualisiert. Das hilft allen Mitarbeitern im Unternehmen, vom Fahrer bis zum Manager.
  Jetzt weiterlesen
"ViWalDi" macht’s kurz und komfortabel
Große Freude für die Einwohner von Visselövede: Die Direktverbindung nach Walsrode ist wiederbelebt worden. Mit Kleinbussen geht es vier Mal am Tag in nur 30 Minuten in die Nachbarstadt. Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind so wieder erreichbar.
  Steigen Sie ein
Neue Marktmanager in Aurich, Walsrode und Goslar
Ihr Aufgabenfeld ist vielfältig: Sie sind Ansprechpartner für Aufgabenträger und Partner, behalten den Überblick bei Inbetriebnahmen und Fahrplänen. Wir begrüßen Ulrike Schöne in Goslar, Thomas Mittwollen in Aurich und Michael Schirmann in Walsrode.
  Lernen Sie uns kennen
Daniel Marx wechselt nach Frankfurt
Nach fünf Jahren bei DB Regio Bus Nord geht Daniel Marx zurück nach Frankfurt. Als Bereichsleiter Produktion übernimmt er dort wichtige Themen im Team von Klaus Müller, Vorstand DB Regio Bus.
  Lesen Sie mehr
Bustaufe zum neuen Takt in Wallenhorst
Anlässlich des startenden Wallenhorst-Taktes taufte Otto Steinkamp, Bürgermeister der Gemeinde Wallenhorst, einen Bus auf den Namen "Wallenhorst". Der neue Takt bringt zahlreiche Verbesserungen im Linienverlauf, bei Umstiegen und Fahrzeiten.
  Hier weiterlesen
Aktionstag "Sicher unterwegs" im Landkreis Göttingen
Auch Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen sollen sich im Bus willkommen und sicher fühlen. Um Berührungsängste abzubauen, veranstaltete Regionalbus Braunschweig am 2. Juni den Aktionstag "Sicher unterwegs".
  Mehr erfahren
Flexibel unterwegs mit dem "Wittlich-Shuttle" von ioki
Das erste digitale On-Demand-Mobilitätsangebot, das in den ÖPNV-Tarif integriert ist, startete im Mai in Wittlich. Mithilfe der ioki-Technologie sind Kunden unabhängig vom Fahrplan unterwegs.
  Hier weiterlesen
Der EasyBus als Antwort auf den demographischen Wandel
Eine Klapprampe am vorderen Einstieg, breitere Gänge, ein visuelles Leitsystem und anderes mehr bietet der neue EasyBus, den IVECO in Kooperation mit DB Regio Bus und der Hochschule Fresenius entwickelt hat. Getestet wird er jetzt in Aschaffenburg.
  Mehr erfahren
Sie haben Anmerkungen oder Ideen zu unserem Newsletter? Dann senden Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse:
  bus-im-blick@deutschebahn.com
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
   
 
Impressum
Herausgeber:
Deutsche Bahn AG
Marketing (GNM)
Karlstraße 6
60329 Frankfurt am Main
Kontakt:
DB Regio Bus Nord
Bereich Marketing
Sachsenfeld 4
20097 Hamburg
Tel.: 040 3918 2906
E-Mail: bus-im-blick@deutschebahn.com
V.i.S.d.P.:
Egbert Meyer-Lovis
Deutsche Bahn AG
Leiter Kommunikation
Regionalbüro Nord
Änderungen vorbehalten.
Einzelangaben ohne Gewähr.
Stand: September 2018
Homepages der Busgesellschaften von DB Regio Bus Nord:
www.bahn.de/autokraft
www.bahn.de/dithmarschenbus
www.bahn.de/heidebus
www.bahn.de/suedniedersachsenbus
www.bahn.de/weser-ems-bus
DB Regio Bus Nord wird vertreten durch die Geschäftsführer Dr. Arne Schneemann (Sprecher), Tobias Krogmann und Tina Trautwein.
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.
 
   © Deutsche Bahn AG 2016